Über die therapeutischen Angebote hinaus findet eine enge Kooperation mit Kontaktstellen wie dem Gemeinde- psychiatrischen Verbund und gpe-intern statt. Hierdurch sowie durch Angehörigenberatungen können weitere, fortführende Perspektiven, Unterstützungen und Begleitungen angebahnt werden, die das ganzheitliche Konzept der ergotherapeutischen Praxis vervollständigen.