Organisationen stehen vor der Herausforderung, Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter nicht nur zu schützen, sondern darüber hinaus zu fördern. Daher befasst sich ein ganzheitliches Management mit der Frage, wie über die Beeinflussung der Rahmenbedingungen auch Gesundheitsziele erreicht werden können. Die Förderung des gesundheitsgerechten Verhaltens der Mitarbeiter ist damit unmittelbar verbunden. Handlungsfelder sind zum Beispiel Qualitätsmanagement, Personalmanagement, Eingliederungsmanagement und Gesundheitsförderung.

Wir unterstützen betriebliche Akteure bei der Implementierung von Elementen des BGM und bieten Leistungen im Kreislauf von Analyse über Intervention hin zu Evaluation. Unser Fokus liegt dabei auf psychosozialen und psychischen Themen. Vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen im rehabilitativen Bereich wissen wir um die Belastungen im Arbeitskontext sowie deren Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit. Unser Ansatz ist verhaltensbasiert und bezogen auf die jeweilige Abteilungs- oder Arbeitssituation. Unser ganzheitlicher Blick erfasst sowohl Mitarbeiter als auch Arbeitsbedingungen und -strukturen.